Intuitive Kommunikation

"Es sollte deutlich unterschieden werden zwischen dem, was von der Wissenschaft nicht festgestellt und dem, was von der Wissenschaft als nicht existent festgestellt wird.
Was die Wissenschaft als nicht existent feststellt, müssen wir als nicht existent akzeptieren; doch was die Wissenschaft einfach nur nicht feststellt, ist etwas ganz anderes. ...
Es gibt eindeutig viele, viele mysteriöse Dinge."
Seine Heiligkeit der DALAI LAMA, 1999


  • Du hast Fragen an Dein Tier und möchtest es endlich besser verstehen?


  • Oder du hast da so ein Gefühl, weißt aber nicht, ob es stimmt? 


  • Dein Tier verhält sich aus ungeklärter Ursache seltsam?


  • Du möchtest Dein Tier bestmöglich auf eine bestehende Situation vorbereiten (Umzug, neues Familienmitglied, Tierarztbesuch, ...)?


  • Die Zeit deines Tierfreundes im Körper neigt sich dem Ende zu und Du wünschst Dir eine gemeinsame Sterbebegleitung?



Lass uns gemeinsam Kontakt zu Deinem Tier aufnehmen um auf Augenhöhe zu kommunizieren!

Ich helfe Dir dabei!

„TIERE RespekTIEREN!"


Die intuitive Kommunikation mit Tieren - auch Tierkommunikation genannt - ist für mich seit vielen Jahren die Grundlage für den Umgang mit Tieren. Es ist ganz natürlich, dass wir in der Lage sind, unausgesprochene Informationen zu empfangen. Wir müssen diese Kunst nur wieder erwecken, denn sie schlummert in jedem von uns!
Das, was wir oft als Bauchgefühl oder Intuition benennen; manchmal auch als Zufall, weil wir uns unseren Verbindungen und unserem Wirken nicht bewusst sind, ist der Schlüssel zur Kommunikation zwischen allen Spezies und für mich der Schlüssel zu einem wahrhaftigen Miteinander auf Augenhöhe.

Ablauf eines Beratungsgesprächs:


Vorbereitung: 

Nach der Terminvereinbarung schickst du mir ein oder zwei Fotos von Deinem Tier (gerne per Whats App). Wichtig ist, dass Dein tierischer Freund alleine auf dem Foto ist und das Gesicht zu erkennen ist!

Das Foto benötige ich mindestens 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin. Außerdem sind Name und Alter des Tieres für mich hilfreich. Gerne auch die Information, wie lange das Tier schon bei Dir ist.


Live-Kommunikation am Telefon:

Bei einem Ersttermin vereinbaren wir einen Telefontermin, an dem wir quasi zu "dritt" telefonieren. Du rufst mich zum vereinbarten Zeitpunkt an und erzählst mir die Fragen, die Du an Deinen tierischen Begleiter hast. Ich verbinde mich mit dem Tier und beantworte Deine Fragen direkt im Gespräch am Telefon.


Stille Kommunikation/ Bodycheck:

Wenn es um ein größeres Thema geht, wir mit schwerwiegenden körperlichen Problemen zu tun haben, oder mit tieferliegenden Traumata, kann es besser sein, wenn ich erst einmal in Stille für mich mit Deinem Tier kommuniziere. Ich nenne Dir dann einen Zeitraum in dem ich die Tierkommunikation abhalten werde. Entweder bekommst du danach ein Audioprotokoll zugeschickt, oder ich wir vereinbaren einen Telefontermin. Das entscheidet sich je nach Fall.

Welche der beiden Varianten für Euch die Bessere ist, können wir gerne vorab besprechen. Bei einem Ersttermin empfehle ich die Live-Kommunikation.

 WICHTIG:  Bei einem Telefonat (oder auch beim Abhören des Audioprotokolls) ist es sehr wichtig, dass Du Ruhe hast und für Dich bist! 
Offenheit für das was kommt, ist die wichtigste Voraussetzung!

MERKE:
Meine Beratung ersetzt keinen Tierarzt und ist keine medizinische Diagnose!
Die Aussagen einer Tierkommunikation sind keine Garantie und dienen nicht als Beweismittel! 

Was du für eine Tierkommunikation investierst:


Für eine Tierkommunikation investierst du das, was es dir Wert ist.

Bei einer Live-Tierkommunikation direkt am Telefon, dauert ein Gespräch im Durchschnitt 45 Minuten.
Mein vorgeschlagener Preis liegt bei 30 Euro pro 30 Minuten Gespräch.

Bei einer stillen Kommunikation/einem Bodycheck inkl. Sprachprotokoll / 30 Minuten Telefonat, liegt mein vorgeschlagener Preis bei 60 Euro.
 

"Kurz-Kommunikation" per Whats App: Für Stammkunden biete ich nach Absprache eine "Kurzkommunikation" an.  Du sendest mir eine Sprachnachricht (maximal 5 Minuten) und erhälst eine Antwort als Sprachnachricht zurück. Pro Frage liegt mein vorgeschlagener Preis hierfür bei 20 Euro.





Tierkommunikation selbst (wieder-)erlernen?

Kein Problem! Dieses tiefe Wissen und die Gabe schlummert in jedem von uns und vermutlich haben wir den intuitiven Zugang zu allem Lebendigen in unserer Kindheit als selbstverständlich wahrgenommen. Nun geht es darum, diese schlummernden Fähigkeiten wieder zu erwecken.

Auf der folgenden Seite bist Du richtig, wenn Du Interesse daran hast, die Tierkommunikation selbst zu erlernen, um Deine tierischen Lebensgefährten noch besser zu verstehen. Hier findest du von mir organisierte Kurse meiner Lehrerinnen und Mentorinnen: